Sexueller Missbrauch - was nun?


TRAU DICH,

uns, den IGEL e.V., das Jugendamt oder eine Beratungsstelle
ins Vertrauen zu ziehen.          

Dort sind hilfsbereite Menschen, die Sie/Dich in schwierigen Situationen begleiten werden.